Das Leben ist teuer – Was kostet wie viel?

Das Leben ist teuer
Das Leben ist teuer

Das Leben ist teuer – wer hätte das gedacht?!

Das Leben ist teuer! Als ich am Wochenende mal wieder durch die tiefen des Internet gestreift bin, bin ich ganz zufällig auf einen Beitrag des Gesamtverbands der deutschen Versicherungswirtschaft aufmerksam geworden, genauer gesagt, ein Tool welches auf Basis statistischer Daten unsere Kosten für verschiedene Lebensbereiche für einen Zeitraum von bis zu 35 Jahren abschätzen soll.

Nun ja wie das mit Statistiken so ist, sind diese natürlich nie exakt auf ein Individuum übertragbar. Nicht jeder von uns hat die selben Gewohnheiten, was Essen & Trinken, Freizeit & Kultur oder andere Aktivitäten angeht.

Dennoch finde ich das Tool sehr interessant (und in einigen Bereichen vielleicht sogar etwas erschreckend) denn es lassen sich schon einige Tendenzen erkennen. Ein Glück für mich, dass ich kein Kaffeetrinker bin, denn so spare ich mir den täglichen Coffee to go und damit ca. 28.000€ in den nächsten 35 Jahren (ist da die nächste Inflation die die EZB derzeit heraufbeschwört überhaupt schon enthalten?)

Wofür wir wie viel Geld ausgeben

 

Aber hey, auch ihr könnt euch zu den Gewinnern zählen, denn anstatt 14.658€ in den nächsten 35 Jahren für Zeitungen auszugeben, könnt ihr stattdessen gratis meinen Blog und meine Seite Value Investments auf Facebook lesen. Dort findet ihr auch passende Hinweise und Anregungen, die euch dabei helfen das ganze Geld das ihr für euer Leben benötigt zu verdienen, den wie gesagt: Das Leben ist teuer!

Gute Lektüre die euch bei der Finanzierung hilft und euch auch weiterbildet findet ihr hier

Bis die Tage 😉

Comments

comments